Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Willkommen

 

"Thomas Hitzlsperger hat einen klaren Werte- und Erfahrungskanon."

(Süddeutsche Zeitung)

 

 

offener Brief

Liebe Mitglieder, liebe Fans des VfB,

 

ich habe am 18. Dezember 2020 beim Vereinsbeirat meine Kandidatur für das Amt des Präsidenten des VfB Stuttgart 1893 e.V. fristgerecht eingereicht. Hinter mir lagen Tage und Nächte des Grübelns und Abwägens: Es waren auch Tage und Nächte vieler Gespräche in unserem Club. Im Einklang mit dem vorgesehenen Prozess wollte ich meine Entscheidung ausschließlich intern halten und erst nach den Gesprächen mit den Mitgliedern des Vereinsbeirats im Januar kommunizieren. Leider wurde meine Kandidatur jetzt jedoch gegen meinen ausdrücklichen Wunsch vorzeitig „durchgesteckt“. Deswegen mache ich sie nun offiziell öffentlich.

 

Der VfB liegt mir, wie Euch, am Herzen. Der VfB ist ein wichtiger Teil meines Lebens, ja, er ist Teil von mir. Meine Kandidatur reichte ich voller Überzeugung ein. Trotzdem wird dieser Schritt einige von Euch überraschen. Ich will Euch die Gründe deshalb erklären. Offen und ehrlich, Euch und auch meinen Mitbewerbern.

 

>> Weiterlesen